ECDL

Der Europäische Computerführerschein ECDL

ist der internationale Standard für Digitale Kompetenz. Er wird von der ECDL Stiftung getragen und ist in 148 Ländern anerkannt. Die Stiftung Warentest empfiehlt den ECDL.

Das ECDL Modul-System:

Für den ECDL Base sind 4 Module verbindlich: Computer-Grundlagen, Online-Grundlagen, Textverarbeitung und Tabellenkalkullation.

Der ECDL Standard setzt sich aus dem ECDL Base und drei Wahlmodulen zusammen. Erweitern kann man sein Wissen, aufbauend auf den ECDL Base Modulen, wahlweise mit Inhalten wie Online-Zusammenarbeit, IT-Sicherheit, Datenschutz oder Bildbearbeitung usw.

Mit dem ECDL Profile hat man die Möglichkeit, sich ganz individuell zu qualifizieren. Ab vier bestandenen Modulen wird der ECDL Profile ausgestellt. Mit den ECDL Advanced Modulen weist man nach, dass man über professionelles Anwenderwissen verfügt.

Link zum ECDL-Modulsystem: https://www.ecdl.de/ecdl-module.html


Termine für Klasse 8:
regelmäßig freitags von 13:00 bis 13:45 Uhr

04. Mai = kein ECDL (erlebnispäd. Tage)
11. Mai = unterrichtsfrei
18. Mai = entfällt (wegen vorangegangener Prüfungen)
08. Juni = entfällt (Fachlehrer im SLH)
15. Juni = entfällt (Pädagogische Tage)
22. Juni = ECDL

Nächste Möglichkeit zur Prüfung am 29. Juni 2018
--------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Termine für Klasse 9:
- mittwochs von 13:00 bis 13:45 Uhr
- bzw. alle 2 Wochen nach Vorankündigung von 13:00 bis 14:35 Uhr

02. Mai = kein ECDL
09. Mai = 2-stündig
16. Mai = kein ECDL
Pfingstferien
06. Juni = kein ECDL (Fachlehrer im SLH)
13. Juni = 2-stündig
20. Juni = kein ECDL
27. Juni = 2-stündig

Nächste Möglichkeit zur Prüfung am 09. Mai 2018

A. Digel
Leiter ECDL-Zentrum