Klasse 10a

 Haute Cuisine an der RS Niefern

Mousse au chocolat, Crêpes, Crème brûlée,  Coq au vin, Quiche Lorraine: Gutes Essen gehört zur französischen Lebensart. An die Zubereitung dieser Köstlichkeiten wagten sich die Schülerinnen und Schüler der Klasse 9a in einem fächerübergreifenden MUM-Französisch-Projekt – unter der fachmännischen Anleitung ihrer Lehrerinnen Frau Albrecht und Frau Walch.
Zunächst waren die Französisch-Schüler mit der Übersetzung der französischen Rezepte gefragt. Die MUM-Schüler erklärten ihren Klassenkameraden im Anschluss daran die Gepflogenheiten in der Schulküche.
Gut vorbereitet konnten so alle gemeinsam an die Tat schreiten. Schnell fand man sich in vier Kleingruppen zusammen und verteilte die Aufgaben. So waren kurze Zeit später zwei Tartes au Chocolat sowie zwei Bleche Quiche Lorraine-Muffins im Ofen. Die Wartezeit ging durch das Tischdecken und nette Gespräche über Frankreichaufenthalte schnell vorüber. Nun ließ man sich die duftenden Ergebnisse des gemeinsamen Kochens und Backens schmecken. Bon appétit!