Klasse 9b

Betriebsbesichtigung bei der Firma Kramski in Pforzheim

Am 26.10.2017 traf sich die Technikgruppe der Klasse 9b und Herr Schaudel morgens am Nieferner Bahnhof.
Gemeinsam fuhren wir dann mit dem Bus zur Firma Kramski auf die Wilferdinger Höhe. Dort führte uns Herr Merkle durch die Firma. Zuerst bekamen wir eine kleine Einführung über das Unternehmen wie z.B. die Standorte der Firma Kramski, was die Firma herstellt oder die Ausbildungs­plätze. Danach besuchten wir die einzelnen Bereiche. Zuerst gingen wir in einen Raum. Dort wird Kunststoffgranulat getrocknet und dann zu den einzelnen Maschinen gepumpt. Danach sind wir zu den ersten Maschinen gegangen. Es gibt viele verschiedene Maschinen zur Weiterverarbeitung von Kunststoff. In der Stanzerei werden Teile aus Metallbändern ausgestanzt, die später in die Kunststoffteile eingelegt werden. Bei den Spritzmaschinen unterscheidet man zwischen 2fach- und 4fach Formen. In diese Formen wird der Kunststoff eingespritzt und unter Nachdruck verdichtet. Zum Schluss sind wir dann noch in die Messtechnik gegangen, um uns anzuschauen, wie die Teile geprüft werden. Es war ein sehr interessanter und lehrreicher Ausflug und wir konnten einen ersten Einblick in die Bereiche eines verarbeitenden Betriebes erhalten. Herzlichen Dank an alle, die diesen Besuch ermöglicht haben.