preloadingpreloadingpreloadingpreloadingpreloading
News

unter Klassen
- 6c Schullandheim
- 8a Be Smart
- 7a Deckelaktion
unter Aktuelles:
- 10 Abschlussfeier
- neue Schul-Trikots
- Sportabzeichen

unter AC-Profil:
- Patenkind Monica
unter AGs:
- Popsingers
- Sanis beim Backen
unter Schulleben:
- SMV Jahresplanung
- SMV im Wildpark

unter SMV:
- Besuch Frau Förster
- SMV-Tagung

unter Schulleitung:
- Leitbild
unter Hilfreiches:
- Schulordnung
- Schulcurriculum

unter Projekte/BORS:
- Termine
- Übersicht







 

Archiv

Schuljahr 2013/14

WVR: Dschungelbuch - "bunt statt blau" - Multifunktionsplatz - Abschlussfeier - Citylauf - Musiksaal "Platz da" - Kinositze - Besuch Katja Mast - "Jugend debattiert" vom 13.02.2014 - Nikolausmarkt -   Friedensplakatwettbewerb von Lions International - Besuch Jüd. Museum - Spende Tischtennis-Sets

WVR-Projekt: Das Dschungelbuch modern

Endlich war es soweit! Am Donnerstag, den 24.07.14, entführten die Schülerinnen und Schüler der drei achten Klassen der Realschule Niefern nach einer intensiven Planungs- und Vorbereitungszeit ihr Publikum im Johann Peter-Hebelhaus in den Dschungel und stellten ihr organisatorisches, schauspielerisches und tänzerisches Talent im Musical „Dschungelbuch modern“ unter Beweis.

Im Rahmen des WVR-Projektes (Wirtschaften, Verwalten und Recht) arbeiteten die Jugendlichen im Vorfeld in Gruppen in den Bereichen Werbung, Catering, Maske, Bühnenbild, Schauspiel und Tanz. Nach und nach entstand sowohl der Rahmen als auch ein abwechslungsreiches und unterhaltsames Programm, bei dem jeder einzelne mitwirkte.

Die Aufführung war ein großer Erfolg und machte allen Beteiligten sehr viel Spaß.

Ein herzliches Dankeschön gilt allen Zuschauern und Mitwirkenden, der Schulleitung, den Kollegen, den Hausmeistern und allen, die dieses Projekt unterstützt haben. (AZ)
Bilder folgen!


„bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“

 Die Klasse 7c nahm am DAK-Plakatwettbwerb teil.

Um ein Zeichen gegen das Rauschtrinken zu setzen, startete die Krankenkasse DAK-Gesundheit im Schuljahr 2013/14 zum 5. Mal ihre Präventionskampagne „bunt statt blau – Kunst gegen Komasaufen“. Bundesweit werden mehr als 11.000 Schulen zur Teilnahme eingeladen, davon zahlreiche Schulen im Enzkreis. Somit beteiligte sich dieses Jahr die Realschule Niefern erneut am Plakatwettbewerb der DAK.
Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c bekannten selbst Farbe im Kampf gegen den Alkoholmissbrauch und gestaltete vielfältige Plakate mit zum Nachdenken anregenden Botschaften. Den Abschluss fand der Wettbewerb in einer kleinen Präsentation der Werke im Aufenthaltsraum der Kirnbachschule sowie dem Besuch und einer Rede von Herrn Frank Geissler (DAK). Herr Geissler überreichte in diesem Zusammenhang den Siebtklässlern ein Preisgeld in Höhe von 50 Euro für das kreative Engagement.

 

Impressionen neuer Multifunktionsplatz